Wo ist der Zeltplatz?

Nach der gestrigen recht anstrengenden Tour wollten wir heute gemütliche 60km hinauf zum nächsten Pass, dem Lindis Pass machen. Geweckt von der Wärme im Zelt zog es uns raus in die warme Morgensonne. Wir konnten heute von Beginn an “kurz-kurz” radeln, ohne zu frieren. Die ersten 30km ging es flach mit leichtem Rückenwind von Twizel nach Omarama. Am Ortseingang machten wir bei einen Sheep Wool Shop stopp, wie auch 3 Busse voll mit Japanern. Während wir uns im Shop umsahen, wurde unser Hänger von den Japanern detailliert begutachtet. Im Ort gönnten wir uns gemütlich etwas zu essen und stöberten noch etwas im Laden. Eine kleine NZ-Flagge haben wir erstanden und unter dem Wimpel des Hängers befestigt – vielleicht bringt es ja Glück. Unser Gepäck ist um 3 Liter Wasser gewachsen, da wir auf einem “very basic” Zeltplatz am Lindis Pass nächtigen wollten. Weiter ging es wieder kilometerlange kerzengerade Straßen zum Pass bei echt heißen Temperaturen. Der Anstieg selber verlief erst wieder eher mäßig. Erst die letzten 3 Kilometer waren richtig anstrengend, aber durchaus fahrbar. Oben angekommen fingen wir an, den Zeltplatz zu suchen. Nichts, aber auch gar nichts war da auf 965m Höhe. Wir vermuteten ihn ein Stück weiter unten, also rollten wir den Berg hinab. Irgendwo sollte ein Straßenschild stehen, jedoch war partout nichts zu erkennen. Inzwischen waren wir bereits über 20km vom Pass entfernt und es wurde langsam Abend. In leicht aufkommender Not hielten wir bei der ersten (und ziemlich einzigen) Range am Wegesrand an und baten um Erlaubnis zum Zelten. Alles kein Problem, es stand uns eine große Schafwiese zur freien Verfügung. Glück gehabt! Zelt aufgebaut, Schlafsäcke raus, schlafen. Genug erlebt heute.
PS: Insgesamt 30km vom Pass entfernt ging dann die Schotterpiste zum Campground von der Strasse ab. Und dabei nennt sich der idyllische Zeltplatz “Lindis Pass Campground”…

20111223-220953.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Neuseeland live veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.