Weihnachten in Queenstown

Am ersten Weihnachtsfeiertag haben wir uns den ersten Ruhetag gegönnt. Wobei… ganz so ruhig war es dann doch nicht. Josef, unser österreichischer B&B Gastgeber, hat uns am Vortag die Dart River Wilderness Safari empfohlen. Und da Karsten eh gerne mit dem Jetboat fahren wollte, fiel die Entscheidung nicht schwer.
Dazu klingelte bereits 6 Uhr morgens der Wecker, kurzes Frühstück und ab geht’s. Josef fuhr uns ein paar hundert Meter zum vereinbarten Treffpunkt. Ein sehr alter und uriger Bus mit Busfahrer Tom fuhr uns und ein paar weitere Touris nach Glenorchy. Dort stiegen wir mit je einer Rettungsweste in das Jetboat. Vom Ende des Lake Wakatipu jetteten wir den Dart River hinauf. Super genial und tolle Landschaft. Wahnsinn auch, wie der Fahrer das Jetboat durch die flachen und steinigen Gewässer steuert. Nach etwa 45km und ein paar 360s später wechselten wir ans Ufer. Nach einem kurzen Marsch durch einen Wald mit Beach Trees, wo auch schon viele Filme gedreht wurden, ging es weiter mit einem 4WD-Bus. Zwischendurch hielten wir noch an DEM Filmpunkt für alle möglichen Filme und TV-Spots, u.a. Herr der Ringe, BMW, VW, Toblerone, … Ein ereignisreicher Tag also. Dieser sollte mit einem BBQ bei Josef enden. Für uns, für sich sowie für ein indisches Paar aus Singapore grillte er Beef, Lachs und Tintenfisch zu Nudel-und Kartoffelsalat. Der Abend klang mit diesem gemütlichen Beisammensein aus.

20111227-203928.jpg

20111227-203948.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Neuseeland live veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.